Kandelhöhenweg, 3. Etappe; Höhenhäuser - Waldkirch

Startpunkt der 3. Etappe ist beim Gasthaus Kreuz in Höhenhäuser Oberbiederbach. Über einen befestigten Waldwirtschaftsweg erreicht der Wanderer nach ca. 1100 m das Schwedenkreuz auf der Oberbiederbacher Höhe. Zuerst am Waldrand entlang, dann ein kurzes Wegstück durch den Wald bis zu einer Lichtung, auf welcher die Schutter entspringt, findet der Wanderer einen Rastplatz mit Grillstelle vor. Vorbei am Rotzeleck und am Wandertreff führt der Weg zwischen Wiesen und Felder hindurch bis zum Wanderheim Kreuzmoos. Hier lohnt sich, eine Vesperpause einzulegen. Über die Bildsteinschutzhütte mit Rastgelegenheit verläuft der Wanderweg aus dem Wald hinaus und bietet entlang der Strecke herrliche Ausblicke über Täler und Berge bis nach Gscheid.  Ab Gscheid leichter Anstieg auf eine Anhöhe mit herrlichem Ausblick. Über den Waldparkplatz Lindenbühl erreicht man die Kastelburg. Der „Ritterwanderweg“ führt hinab ins Tal nach Waldkirch, wo die Tagesetappe am Bahnhof endet.

Streckenwanderung 22,7 km

Dauer 6,5 h