Fastnachtdienstag auf dem Kreuzmoos

Am Fasentzischdigg war es wieder mal soweit, die traditionelle  Wanderung  zu unserem Wanderheim Kreuzmoos war angesagt. Die Närrinnen und Narren  trafen sich am Wanderparkplatz am Pflingsteck. Dort gab es von Michael eine Runde Likör oder Schnaps, dann starteten wir in Richtung  Schönwasen, und dann über die Hocke,  Kreuzmoosmatte zum Wanderheim Kreuzmoos.

Nachdem alle ihre nassen Kleider zum Trocknen aufgehängt hatten,  konnte man sich an den verschiedenen Speisen stärken. Egal ob Linsensuppe mit Einlage, Brägele mit Wurst oder Wurstsalat oder verschieden Flammenkuchen alles war sehr lecker von den Hüttenwirten zubereitet.

Hans war mit seinen Kollegen aus Seelbach auch schon eingetroffen und die Drei hatten die Lacher bald auf Ihrer Seite. Aber auch aus den eigenen Reihen gab es Beiträge zur Unterhaltung, allen voran Roland und Lothar. Die Stimmung war wieder einmal super und so rückte der Zeitpunkt zum Aufbruch immer näher getreu der Aussage „ wenn`s am schönsten ist soll man gehen“ machte man sich auf den Heimweg. Vorbei an den Dürrhöfen, dem Cafe Luegemol und der Kniesteinkapelle ging es wieder zurück zum Pflingsteck.

Alle die dabei waren freuen sich jetzt schon auf den Fastnachtsdienstag  am 16. Februar 2021

wenn es wieder heißt „Fasentzischdigg uff äm Krizzmoos“

 

Bernhard