136. Kartoffelsalatwanderung

14 Teilnehmer nahmen trotz der sogenannten, wegen Corona "Stillen Wanderung" teil. Eine kleine Gruppe wanderte ab Ettenheimmünster durch den Münstergraben zum Schneiderhof und weiter zum Pflingsteck wo man mit der Kurzwanderergruppe zusammentraf. Das Wetter hielt sich tapfer und man konnte, von ein paar Tropfen abgesehen trockenen Fußes hinauf zum Hünersedel wandern wo man auf ein paar weitere Akteure traf. Die Ankele-Hütte war offen und das Hüttenbuch lag aus zur Eintragung. Nun ging es zu unserem Wanderheim wo wir mit Kartoffelsalat, Würstchen, Brot und Salat bestens verköstigt wurden.

Auf dem Rückweg ging man vorbei an der Kniesteinkapelle bevor man am Wanderparkplatz Pflingsteck den Wandertag beendete.